Lipid AG - Natürliche Öle & Fette

Qualität

Unser Qualitätssystem basiert auf dem Codex GTP (Good Trade Practice) des europäischen Dachverbandes Coceral.

Wir haben uns verpflichtet, unsere Waren auf dem aktuellen besten fachlichen Standard und im Einklang mit der europäischen Gesetzgebung zu bearbeiten, zu transportieren und anzubieten.


Unsere Grundlage ist der Europäische Kodex der guten Handelspraxis.

Weil wir für jedes Produkt mit nur einer Fabrikationsfirma zusammenarbeiten, haben wir dort auch den Zugang zum internen Qualitätssicherungssystem. Darauf können wir jederzeit zurückgreifen.


Was sind Fette und Oele?

Fette wie Butter oder Schmalz sind bei Zimmertemperatur stichfest und meist streichfähig, Oele dagegen flüssig. Triglyzeride, wie der Fachausdruck heisst haben die höchste Energiedichte von allen organischen Verbindungen.

In einem Liter Rapsöl sind rund doppelt soviele Kalorien gespeichert wie in einem Kilogramm Weizen.

Speziell an dieser Stoffgruppe ist, dass die chemische Zusammensetzung immer gleich ist: 1 Glyzerin-Molekül ist jeweils mit 3 Fettsäuren verestert.

Und doch unterscheiden sich die vielen Fett- und Oelsorten sehr stark in Bezug auf den Schmelzpunkt, die Kettenlänge oder auch im Verhältnis der gesättigten zu den ungesättigten Fettsäuren.

Kleine Unterschiede können in der Praxis grosse Auswirkungen haben.

Dazu kommen die Verarbeitungsprodukte wie Stearine (=höherer Schmelzpunkt),
Oleine (=tieferer Schmelzpunkt), Diglyzeride, Monoglyzeride, freie Fettsäuren oder Glyzerin.

Ob ein Produkt im Rohzustand, als Halb- oder Vollraffinat importiert werden soll, hat zolltechnisch grosse Auswirkungen. Es lohnt sich, die genauen Abgrenzungen zu kennen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen